Liefer- und Zahlungs­-
bedingungen

Bestellungen innerhalb der EU sind versandkostenfrei. Bitte kalkulieren Sie zwei (2) bis fünf (5) Werktage für den Versand ihrer bestellten Produkte nach dem Eingang Ihrer Bestellung bei uns und in Abhängigkeit von der Verifizierung Ihrer Zahlungs­daten ein. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung von Produkten, die auf Ihren Wunsch hin graviert oder anderweitig individuell angepasst werden, unter Umständen weitere fünf (5) Werktage in Anspruch nehmen und nicht retourniert werden können. Sie können den Status Ihrer Bestellung und Lieferung nachverfolgen, indem Sie den Kundendienst unter der Rufnummer + 43 (0) 316 813 000 montags bis freitags von 09:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 18:00 Uhr kontak­tieren (ausgenommen sind gesetzliche Feiertage Österreich).

Online getätigte Einkäufe über www.schullin.at versenden wir EU-weit versandkostenfrei. Bestellungen in Nicht-EU-Länder sind durch das Anfrage-Formular oder eine E-Mail möglich. Versand­kosten werden individuell nach Wert, Gewicht und Zielort berechnet und an Sie weiterverrechnet.

Lieferungen erfolgen Montag bis Freitag über einen von SCHULLIN GmbH beauftragten Lieferdienst zu geschäftsüblichen Zeiten. Im Fall der Nichtannahme von bestellter Ware ist SCHULLIN GmbH berechtigt, den Ersatz der dadurch ent­standenen Mehraufwendungen, wie z.B. Transport­kosten, zu verlangen. Dies gilt nicht, wenn SCHULLIN GmbH seine Leistungen nicht vertragsmässig erbringt.

 

TRANSPORTSCHÄDEN
Für Schäden und Beeinträchtigungen, die während des Transportes entstehen, garantiert SCHULLIN GmbH vollständigen Ersatz unter folgenden Bedingungen: die eintreffende Ware ist vom Kunden sofort auf Ordnungsmäßigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls vorliegende Mängel sind SCHULLIN GmbH innerhalb von sieben (7) Tagen mitzuteilen. Jegliche Beanstandungen sind vom Transportunternehmen zu bestätigen.

 

RÜCKSENDUNGSRICHTLINIEN UND VERPACKUNGSINFORMATION
Wenn Sie ein Verbraucher im Sinne von § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind, steht Ihnen ein Widerrufsrecht vom Vertrag wie folgt zu:

 

RÜCKTRITTSRECHT (WIDERRUFSRECHT) DES VERBRAUCHERS iSd KSchG
1. Für Kunden, die Verbraucher sind, gelten die Sonder­bestimmungen des Fernabsatz- und Auswärts­geschäftegesetz idgF (in Folge FAGG).

2. Der Verbraucher kann von dem mit der Schullin GmbH geschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten.

3. Die Frist zum Rücktritt beginnt mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der Ware erlangt, oder wenn der Verbraucher mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, die getrennt geliefert werden, mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der zuletzt gelieferten Ware erlangt, oder bei Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der letzten Teilsendung erlangt.

4. Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns (der Schullin GmbH, Herrengasse 3, 8010 Graz, T +43 316 8130 000, F +43-316-813 000-33, E office@schullin.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, schriftlich informieren.

5. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Die Widerrufserklärung ist an folgende Adresse/E-Mail-Adresse/Telefaxnummer zu richten:

SCHULLIN GmbH
Herrengasse 3
8010 Graz
Austria
office@schullin.at
F +43-316-813 000-33

6. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir können allerdings die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware in unbe­schädigtem Zustand wieder zurückerhalten haben. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

7. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die für die Zusendung des Widerrufs genannte Adresse, sohin an

SCHULLIN GmbH
Herrengasse 3,
8010 Graz
Austria

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

8. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Gefahr des Verlustes und der Beschädigung der Ware geht erst mit Eingang der Ware bei der Schullin GmbH, Herrengasse 3, 8010 Graz, Austria, auf diese über.

9. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Falls die Ware nicht im ungenützten und wiederverkaufsfähigen Zustand und in der Originalverpackung mit Sicherheitsplombe an uns rückgestellt wird, kann daher ein Wertersatz verlangt werden.

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben, haben wir daher gegen Sie einen Anspruch auf Wertersatz. Im Übrigen können Sie eine allfällige Verpflichtung zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigen kann. Aus diesem Grund bitten wir Sie, die Sicherheitsplombe bei Retoursendungen nicht zu entfernen!

10. Der Kunde hat kein Rücktrittsrecht bei Waren, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die die Schullin GmbH keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rück­trittsfrist auftreten können sowie bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wurde daher ein Schmuckstück für Sie geändert oder angefertigt, so haben Sie auch als Verbraucher kein Rücktrittsrecht iSd FAGG.