Temptation

  • Défilé der Kollektion TEMPTATION

Inspiriert von der weltweiten Begeisterung für die türkisen Paraiba-Turmaline hat Schullin eine neue Schmuckkollektion entworfen, die wahrlich „in Versuchung führt“. Präsentiert wurde die neue Kollektion „Temptation“, im Mausoleum in Graz, das mit seinem transzendentalen Ambiente den perfekten Rahmen für das Defilé darstellte.

Nach dem Begrüßungsempfang im Rosarium vor dem Mausoleum wurden die 120 Gäste aus Presse und Schmuckexperten ins Innere des Mausoleums gebeten, wo die Inszenierung der Versuchung mit dem Sündenfall von Adam und Eva begann. Eva überraschte durch furchtlosen Umgang mit einer lebenden Schlange und Adam nahm, anfangs zögernd, den Apfel aus ihrer Hand.

“Paraiba-Turmalin Ring Twin H” - By Schullin

Die Präsentation der neuen Schmuckstücke durch Engel auf dem Catwalk entführte die Anwesenden in „himmlische“ Vorstellungswelten. Nach dem Auftritt des einzigen schwarzen Engels wurde ein leidenschaftlicher Tango vorgetragen, bei dessen Schlussdrehung die Perlen der gerissenen Perlenkette der Tänzerin durch den Raum schwirrten. Zum Abschluss der Präsentation brachten zwei Mönche in braunen Kutten Klostersuppe für die Gäste.